Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

NRW-FDP-Chef Lindner warnt vor "Robin-Hood-Schnellschüssen" in der Armutsdebatte

News von LatestNews 1539 Tage zuvor (Redaktion)

Christian Lindner
© FDP, Text: dts Nachrichtenagentur
Der Chef der nordrhein-westfälischen FDP, Christian Lindner, hat SPD, Grüne und Linke vor "Robin-Hood-Schnellschüssen" in der neuen Armutsdebatte gewarnt. "Die Hälfte der Zahler der Einkommensteuer erbringen fast deren ganzes Aufkommen. Die Kuh, die man melken möchte, darf man nicht schlachten", sagte Lindner der "Rheinischen Post".

"Ich warne vor Robin-Hood-Schnellschüssen", so der frühere FDP-Generalsekretär. Menschen "mit normalen Einkommen" hätten unter hohen Energiepreisen, der kalten Steuerprogression und steigenden Sozialbeiträgen zu leiden, räumte Lindner ein. "Hier muss Abhilfe geschaffen werden", sagte der Partei- und Fraktionschef in Nordrhein-Westfalen. Nach dem Armuts- und Reichtumsbericht der Bundesregierung geht die Schere zwischen Arm und Reich in Deutschland immer weiter auseinander.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •