Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

NRW-CDU attackiert Kraft wegen Äußerung zur Kita-Betreuung für alle Kinder

News von LatestNews 1880 Tage zuvor (Redaktion)
Der Generalsekretär der nordrhein-westfälischen CDU, Oliver Wittke, hat NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) wegen ihrer Äußerung zur Kita-Betreuung für alle Kinder scharf attackiert. "Jetzt sieht man, wes Geistes Kind Frau Kraft ist. Sie will alle Kinder in staatliche Obhut geben", sagte Wittke der "Rheinischen Post" (Montagausgabe).

Die CDU lehne eine Kita-Pflicht, die Erinnerungen an Zustände in der früheren DDR wecke, entschieden ab: "Das ist nicht unsere Politik." Kraft hatte im Zusammenhang mit der Betreuung in Kitas gesagt, der Staat müsse "sicherstellen, dass alle Kinder da sind". Die nordrhein-westfälische Regierungschefin hat inzwischen betont, dass die NRW-SPD eine Kita-Pflicht ablehne.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •