Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

NRW-Arbeitsminister Schneider fordert Mindestlohn für Minijobs

News von LatestNews 2084 Tage zuvor (Redaktion)
Nordrhein-Westfalen will bundesweit einen Mindestlohn für Mini-Jobs durchsetzen. "Wir müssen bei den Mini-Jobs die Stundenzahl begrenzen. Es sollten auf der Basis von 400 Euro monatlich nicht mehr als rund zwölf Stunden pro Woche gearbeitet werden, damit die Mini-Jobber einen angemessenen Stundenlohn bekommen", sagte NRW-Arbeitsminister Guntram Schneider der "Rheinischen Post" (Samstagausgabe).

Dies entspreche knapp 8,50 Euro Stundenlohn. Schneider kündigte eine entsprechende Bundesratsinitiative an.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •