Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

NRW: 44-Jähriger tötet Tochter und sich selbst

News von LatestNews 1586 Tage zuvor (Redaktion)

Polizeiauto
© über dts Nachrichtenagentur
In Nordrhein-Westfalen hat ein 44-jähriger Vater seine sechs Jahre alte Tochter und anschließend sich selbst getötet. Ein Mitarbeiter eines Wachdienstes habe am Sonntagabend gegen 22:10 Uhr einen verdächtigen Pkw auf einem ansonsten leeren Unternehmensparkplatz in einem Industriegebiet in der Stadt Ratingen bemerkt, wie die Polizei am Montag mitteilte. Bei der Kontrolle des verschlossenen Fahrzeugs stellte der Wachmann fest, dass am Steuer des Wagens ein lebloser Mann saß und verständigte daraufhin die Polizei und den Rettungsdienst.

Diese konnten nach gewaltsamer Öffnung des Fahrzeugs nur noch den Tod des 44-jährigen Mannes feststellen. Die Fundsituation des Toten deutete nach Polizeiangaben sofort mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit auf einen Suizid des 44-Jährigen hin. Im Auto wurde wenig später ein Abschiedsbrief des nach eigenen Angaben unheilbar kranken Mannes gefunden, in dem dieser mitteilte, dass er vor seinem Selbstmord auch seiner sechsjährigen Tochter etwas angetan habe. Als die Polizei daraufhin die Wohnung des Verstorbenen aufsuchte, fanden die Beamten die getötete Tochter des 44-Jährigen. Die Ermittlungen zu den genauen Todesumständen des Kindes dauern derzeit noch an, eine Mordkommission hat ihre Arbeit aufgenommen, teilte die Polizei weiter mit.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •