Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

NRW: 34-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall

News von LatestNews 1160 Tage zuvor (Redaktion)

Polizeiauto
© über dts Nachrichtenagentur
Ein 34-jähriger Fahrzeuginsasse ist am frühen Sonntagmorgen bei einem Verkehrsunfall nahe Bonn ums Leben gekommen. Aus noch ungeklärter Ursache verlor der 22-jährige Fahrer eines mit fünf Personen vollbesetzten Pkw auf gerader Strecke die Kontrolle über sein Fahrzeug, teilte die örtliche Polizei mit. Das Fahrzeug geriet ins Schleudern, stellte sich quer und prallte mit der Beifahrerseite gegen einen Baum.

Die drei Personen auf der Rückbank, zwei 25- und 47-jährige Frauen und der 34-jähriger Mann, wurden dabei aus dem Fahrzeug geschleudert, der Mann erlag noch vor Eintreffen der Rettungskräfte seinen schweren Verletzungen. Die drei Personen waren nach ersten Polizeiangaben nicht angeschnallt. Der Fahrer, sowie sein 32-jähriger Beifahrer wurden schwer verletzt. Die vier verletzten Personen wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Nach Polizeiangaben stand der Fahrer unter Alkoholeinfluss, sein Führerschein wurde sichergestellt.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •