Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

NRW: 21-Jährige stirbt bei Unfall auf A40

News von LatestNews 1270 Tage zuvor (Redaktion)

Polizeiauto
© über dts Nachrichtenagentur
Am späten Donnerstagabend ist eine 21-jährige Pkw-Fahrerin bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 40 nahe Duisburg ums Leben gekommen. Den bisherigen Erkenntnissen zufolge war die junge Frau gegen 23:45 Uhr auf der A40 unterwegs, als sie zwischen den Anschlussstellen Duisburg-Rheinhausen und Homberg zu spät bemerkte, dass sich der Verkehr vor ihr verlangsamte. Sie fuhr auf den Auflieger eines Lkws auf, brachte ihr Fahrzeug auf dem rechten Fahrstreifen zum Stehen und stieg aus ihrem Pkw aus, wahrscheinlich um die Unfallstelle abzusichern, wie die örtliche Polizei am Freitag mitteilte.

Ein 31-jähriger Autofahrer erkannte die Situation zu spät und fuhr auf den stehenden Wagen der jungen Frau auf. Die 21-Jährige wurde von ihrem eigenen oder dem auffahrenden Fahrzeug erfasst und tödlich verletzt, wie die örtliche Polizei weiter mitteilte.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •