Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Nowitzki will weiter für Nationalmannschaft spielen

News von LatestNews 1524 Tage zuvor (Redaktion)

Dirk Nowitzki
© dts Nachrichtenagentur
Basketballstar Dirk Nowitzki erwägt, auch weiterhin für die deutsche Nationalmannschaft zu spielen. In einem Doppelinterview mit seinem Mentor Holger Geschwindner sagt Nowitzki dem Nachrichten-Magazin "Der Spiegel", er könne sich vorstellen, bei der Europameisterschaft 2013 in Slowenien für Deutschland anzutreten: "Es liegt mir sehr am Herzen, die Mannschaft zu unterstützen. Leider haben wir die Olympischen Spiele in London verpasst. Wenn ich der nächsten Basketball-Generation mit meiner Erfahrung helfen kann, Olympia in Rio de Janeiro zu erreichen, dann werde ich das sehr gut überlegen. Das ist ein attraktiver Gedanke."

Nowitzki, der 1998 zu den Dallas Mavericks in die NBA ging, will mindestens noch zwei Jahre in der besten Basketball-Liga der Welt spielen. Danach käme auch ein Verein in Deutschland in Frage für den 34-Jährigen: "Warum nicht? Das möchte ich nicht ausschließen." Im "Spiegel"-Gespräch äußert sich Nowitzki auch über die Krisen während seiner Zeit als NBA-Profi: "Mann, habe ich manchmal an Heimweh gelitten. Ich sollte als Neuling öfter den Taschenträger für die Älteren spielen, ich sollte ihnen Burger holen. Da kann man sich schon schäbig vorkommen. Manchmal war ich kurz davor aufzugeben." Über die Affäre um seine ehemalige Verlobte Crystal Taylor, die eine falsche Identität vortäuschte und im Mai 2009 in seinem Haus verhaftet wurde, sagt er: "Im ersten Moment konnte ich es nicht glauben. Als ich es dann realisiert hatte, kam die Angst vor der Reaktion der Leute. Bis zu diesem Zeitpunkt hatten wir versucht, so wenig wie möglich von meinem Privatleben preiszugeben. Das war auf einmal nicht mehr möglich." Nowitzki spricht auch darüber, wie schwierig es war, wieder Vertrauen zu einer Frau aufzubauen: "Ich bin nicht der Typ, der so einfach auf Frauen zugeht. Hinzu kommt, dass du als Star ohnehin nie weißt, wer es wirklich ernst meint. Wenn mir damals jemand erzählt hätte, dass ich drei Jahre später glücklich verheiratet sein würde, hätte ich das sicher nicht geglaubt."

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Sport

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •