Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Niedrigste Inflationsrate seit August 2010

News von LatestNews 1050 Tage zuvor (Redaktion)
Die Verbraucherpreise in Deutschland lagen im März 2014 um 1,0 Prozent höher als noch vor einem Jahr. Das ist die niedrigste Inflationsrate seit August 2010, teilte das Statistische Bundesamt mit. Im Februar hatte die Inflationsrate – gemessen am Verbraucherpreisindex – bei +1,2 Prozent und im Januar 2014 bei +1,3 Prozent gelegen.

Damit setzt sich die rückläufige Entwicklung des Preisauftriebs weiter fort. Im Vergleich zum Vormonat stieg der Verbraucherpreisindex im März 2014 um 0,3 Prozent. Wie schon in den vergangenen Monaten bestimmten sinkende Preise bei Mineralölprodukten (−4,2 Prozent, davon leichtes Heizöl: −7,5 Prozent; Kraftstoffe: −3,1 Prozent) die niedrige Inflationsrate. Ohne Berücksichtigung der Preise für Heizöl und Kraftstoffe hätte die Teuerungsrate bei +1,3 Prozent gelegen. Energie insgesamt verbilligte sich im Vorjahresvergleich um 1,6 Prozent. Dem allgemeinen Trend fallender Energiepreise standen insbesondere steigende Preise für Strom (+1,9 Prozent) gegenüber.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •