Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

"Niederträchtiger Anschlag" auf Zeitungsredaktion erschüttert Merkel

News von LatestNews 702 Tage zuvor (Redaktion)

Angela Merkel
© über dts Nachrichtenagentur
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat mit Erschütterung auf "die Nachricht von dem niederträchtigen Anschlag auf die Zeitungsredaktion in Paris" reagiert. "Ich möchte Ihnen und Ihren Landsleuten in diesen Stunden des Schmerzes die Anteilnahme der Menschen in Deutschland und mein ganz persönliches Mitgefühl ausdrücken sowie den Hinterbliebenen der Opfer mein aufrichtiges Beileid übermitteln", heißt es in einem Kondolenztelegramm Merkels an den französischen Präsidenten François Hollande. "Diese abscheuliche Tat ist nicht nur ein Angriff auf das Leben französischer Bürgerinnen und Bürger und die innere Sicherheit Frankreichs. Sie stellt auch einen Angriff auf die Meinungs- und Pressefreiheit dar, ein Kernelement unserer freiheitlich-demokratischen Kultur, der durch nichts zu rechtfertigen ist."

Deutschland stehe in diesen schweren Stunden eng an der Seite "unserer französischen Freunde", heißt es in dem Kondolenzschreiben der Kanzlerin weiter. Am Mittwochvormittag waren mindestens zwei schwerbewaffnete Männer in die Pariser Redaktion der Satire-Zeitschrift "Charlie Hebdo" eingedrungen und hatten das Feuer eröffnet. Bei dem Anschlag kamen nach Polizeiangaben mindestens zwölf Menschen ums Leben, mehrere weitere wurden schwer verletzt. Die Täter befinden sich derzeit noch auf der Flucht, wie Frankreichs Präsident Hollande erklärte, der die Tat als "barbarischen Terror-Akt" verurteilte. "Wir werden den Propheten rächen", sollen die Männer, die in der Redaktion um sich schossen, gerufen haben, berichtet "France Info" unter Berufung auf einen Augenzeugen. "Charlie Hebdo" hatte in der Vergangenheit mit der Veröffentlichung von umstrittenen Mohammed-Karikaturen Aufsehen erregt.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •