Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Niedersachsen: SPD-Spitzenkandidat kritisiert McAllisters "samtpfötiges Auftreten"

News von LatestNews 1543 Tage zuvor (Redaktion)

David McAllister
© dts Nachrichtenagentur
Stephan Weil, SPD-Spitzenkandidat für die Landtagswahl in Niedersachsen, wirft dem amtierenden Ministerpräsidenten David McAllister (CDU) vor, Konflikte mit der Bundesregierung zu scheuen. "Berlin und Brüssel sind wichtige Arbeitsplätze für einen niedersächsischen Ministerpräsidenten", sagte Weil "Handelsblatt-Online". "Dort fallen Entscheidungen, die uns direkt betreffen, beispielsweise wichtige Steuerfragen. Mein Vorwurf an David McAllister ist, dass er gegenüber der Bundesregierung sehr samtpfötig auftritt."

Stephan Weil hat gute Chancen, am 20. Januar 2013 zum Ministerpräsidenten von Niedersachsen gewählt zu werden. In den jüngsten Umfragen kommen SPD und Grüne auf eine Mehrheit. Weil betonte auch die bundespolitische Bedeutung der Landtagswahl. "Bei einem Sieg von uns wird Rot-Grün auch im Bund mit ganz anderer Ernsthaftigkeit diskutiert. Es geht aber nicht nur für uns um viel – am 20. Januar wird sich auch das Schicksal von Philipp Rösler entscheiden."

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •