Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Niedersachsen plant Verbandsklagerecht im Tierschutz

News von LatestNews 1394 Tage zuvor (Redaktion)

Schweine in Mastbetrieb
© über dts Nachrichtenagentur
Das Land Niedersachsen will ein Verbandsklagerecht im Tierschutz einführen. In der "Neuen Osnabrücker Zeitung" erklärte Landwirtschaftsminister Christian Meyer (Grüne), Niedersachsen schließe sich damit entsprechenden Initiativen aus Bremen und Nordrhein-Westfalen an. Als drittes Land wolle man anerkannten Verbänden die Möglichkeit einräumen, vermeintliche Verstöße gegen den Tierschutz gerichtlich klären zu lassen.

Der Minister bezeichnete dies als "Meilenstein für den Tierschutz". Meyer kündigte zugleich verstärkten Druck auf Sauenhalter an, die bisher nicht die Vorgaben der EU für eine Gruppenhaltung von Muttertieren erfüllen. Dies gelte vor allem für die Region Osnabrück/Emsland. "Ich bin sauer", sagte Meyer. "So wie bisher kann es einfach nicht weitergehen." Das Land werde noch eine letzte Frist geben und dann auch selber mit Kontrollen dafür sorgen, dass die EU-Vorgabe lückenlos zugunsten der vielen gesetzestreuen Landwirte umgesetzt werde.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •