Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Niedersachsen: Mann im Streit erstochen

News von LatestNews 1672 Tage zuvor (Redaktion)

Polizeistreife im Einsatz
© dts Nachrichtenagentur
Im Niedersächsischen Lüneburg ist am Samstag ein 56-Jähriger in seiner Wohnung vermutlich im Streit erstochen worden. Wie die örtliche Polizei mitteilte, war der mutmaßliche Täter alkoholisiert und mit blutiger Kleidung in seiner Wohnung aufgetaucht, woraufhin seine Tochter die Polizei alarmierte. Die Beamten gingen mit dem 45-jährigen Familienvater in die Wohnung des Opfers und fanden den Mann dort leblos vor.

Ersten Ermittlungen zufolge kam es zwischen den beiden Männern zu einem heftigen Streit, in dessen Verlauf der Familienvater offenbar mit einem spitzen Gegenstand auf sein Opfer los ging. Der 56-Jährige erlag dann seinen schweren Verletzungen noch am Ort des Geschehens. Der mutmaßliche Täter ist bei der Polizei als gewaltbereit bekannt. Nun hat die Staatsanwaltschaft Lüneburg beim örtlichen Amtsgericht einen Haftbefehl beantragt.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •