Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Niedersachsen: Drei Jugendliche sterben bei Verkehrsunfall

News von LatestNews 1490 Tage zuvor (Redaktion)

Polizeistreife im Einsatz
© dts Nachrichtenagentur
Bei einem Verkehrsunfall in Niedersachsen sind am Freitagabend ein 14-jähriges Mädchen und zwei 16-jährige Jungen ums Leben gekommen. Der Fahrer, ein 18 Jahre alter Fahranfänger, hatte in einer Kurve die Kontrolle über das Fahrzeug verloren, vermutlich war er zu schnell unterwegs, wie die Ordnungshüter mitteilten. Der Wagen geriet ins Schleudern, kam nach rechts von der Straße ab und prallte gegen einen dort befindlichen Baum.

Bei dem Unfall wurden die beiden 16-Jährigen und das 14-jährige Mädchen, die auf der Rückbank gesessen hatten, aus dem Fahrzeug geschleudert. Die drei Jugendlichen starben noch an der Unglücksstelle. Der 18-jährige Fahrer wurde ebenfalls aus dem Auto geschleudert und zog sich schwere Verletzungen zu. Der 16-jährige Beifahrer blieb hingegen nahezu unverletzt und erlitt lediglich leichte Verletzungen. Zur Betreuung der Einsatzkräfte und der Angehörigen wurden vier Notfallseelsorger durch die örtliche Feuerwehr- und Rettungsleitstelle eingesetzt, wie die Polizei weiter mitteilte.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •