Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Niedersachsen: 31-Jähriger nach Doppelmord weiter auf der Flucht

News von LatestNews 698 Tage zuvor (Redaktion)

Polizeiauto (Archiv)
© über dts Nachrichtenagentur
Ein 31-jähriger Mann, der als dringend tatverdächtig gilt, am vergangenen Sonntag zwei Frauen im niedersächsischen Lüneburg getötet zu haben, ist weiter auf der Flucht. Die Polizei habe am Montag eine Mordkommission eingerichtet, die mit mehr als einem Dutzend Beamten sowie weiterem Personal die Ermittlungen vorantreibe, teilten die Ordnungshüter am Dienstag mit. Der 31-jährige Ehemann eines der Opfer befindet sich seit der Tat am Sonntagnachmittag auf der Flucht.

Gegen ihn wird wegen vollendeten Mordes in zwei Fällen ermittelt, hieß es seitens der örtlichen Polizei weiter.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •