Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Niederlande: Weitere Festnahmen nach Tod von Linienrichter

News von LatestNews 1459 Tage zuvor (Redaktion)
Nach der tödlichen Prügelattacke auf einen niederländischen Linienrichter sind am Dienstag vier weitere Personen festgenommen worden. Wie die niederländische Polizei mitteilte, handele es sich um drei Jugendliche im Alter von 16 und 17 Jahren sowie einen 50-jährigen Mann. Weitere Festnahmen seien nicht auszuschließen, hieß es weiter.

Damit befinden sich nunmehr acht Personen in Untersuchungshaft, nachdem bereits in der vergangenen Woche vier jugendliche Verdächtige verhaftet worden waren. Der 41-jährige Linienrichter war am ersten Adventssonntag nach einem Fußballspiel zweier Jugendmannschaften im niederländischen Almere bei Amsterdam brutal verprügelt worden. Als Grund für die Attacke gilt eine Abseitsentscheidung des Mannes, mit der die Spieler nicht einverstanden waren. Der 41-Jährige verstarb am Abend nach dem Angriff an den Folgen einer inoperablen Gehirnverletzung. Der Vorfall hat in der niederländischen Bevölkerung große Anteilnahme ausgelöst, am Sonntag nahmen mehrere tausend Menschen an einem Schweigemarsch teil. Am Montag erfolgte die Beisetzung des 41-jährigen Familienvaters im engsten Familienkreis.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •