Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Niederbayern: Mann an Lagerfeuerstelle verbrannt

News von LatestNews 2014 Tage zuvor (Redaktion)
Im niederbayerischen Metten ist am Donnerstagmorgen die teilweise verbrannte Leiche eines 55-jährigen Mannes an einer Lagerfeuerstelle aufgefunden worden. Wie die örtliche Polizei mitteilte, hatte der Mann die Nacht von Mittwoch auf Donnerstag mit vier weiteren Männer am Donauufer verbracht. Dabei entzündeten die Männer im Laufe der Nacht ein Lagerfeuer.

Während sich die vier jungen Männer später in ihre Zelte zum Schlafen zurückzogen, wollte der 55-Jährige die Nacht im Freien verbringen. Am Donnerstagmorgen machte dann einer der zeltenden Männer die schreckliche Entdeckung. Nach den ersten Ermittlungen der Kripo Deggendorf liegt ein Unglücksfall nahe, es könne aber derzeit auch ein Fremdverschulden nicht ausgeschlossen werden. Zur Klärung der genauen Todesursache wird der Leichnam im Institut für Rechtsmedizin in München obduziert.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •