Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Nicolas Berggruen möchte in Los Angeles ein Museum bauen

News von LatestNews 1259 Tage zuvor (Redaktion)
Der Kunstsammler Nicolas Berggruen möchte in Los Angeles ein Museum errichten und diesem seine umfangreiche Sammlung stiften. Das berichtet die "Süddeutsche Zeitung" (Montagsausgabe). Das neue Museum soll nach Angaben von Berggruen Teil des Los Angeles County Museum for Modern Arts (LACMA) sein.

Berggruen zählt zu den wichtigsten Kunstsammlern der Welt, seine Kollektion umfasst unter anderem Werke von Andy Warhol, Jeff Koons, Sigmar Polke und Bruce Nauman. Auch Berlin hatte einst gehofft, dass Berggruen - so wie sein Vater - seine Sammlung der Stadt überlässt. Das Projekt war jedoch vor einigen Jahren gescheitert. Berggruen arbeitet bereits seit einigen Jahren eng mit dem LACMA zusammen und finanziert für das Museum den Kauf von Werken. Nun weitet er die Zusammenarbeit aus und möchte für das LACMA gerne auch ein eigenes Museumsgebäude errichten. Dieses soll nach den Worten von Berggruen seine gesamte Sammlung aufnehmen. Im Interview mit der SZ sagte er dazu: "Ich bin im Board von LACMA. Und die wollen das ganze Museum neu bauen. Das ist nicht so leicht, denn die Museen in den USA werden ausschließlich durch Philanthropen finanziert", so der Kunstsammler. "Wenn das LACMA genug Geld zusammen bekommt, werden sie mit dem Schweizer Architekten Peter Zumthor ein neues Museum bauen. Und dann würde ich gegenüber für LACMA ein Museum für zeitgenössische Kunst bauen und meine Kunstsammlung dorthin schenken."

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Unterhaltung

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •