Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Neuwahl des libanesischen Präsidenten vorerst gescheitert

News von LatestNews 963 Tage zuvor (Redaktion)
Die Neuwahl des libanesischen Staatspräsidenten ist am Mittwoch vorerst gescheitert. Im ersten Wahlgang erhielt Samir Geagea, Vorsitzender der rechtsorientierten Miliz Forces Libanaises (FL), als stärkster Kandidat die Stimmen von 48 der insgesamt 124 anwesenden Parlamentsabgeordneten, 86 wären zur Wahl notwendig gewesen. 59 Stimmzettel wurden leer oder ungültig abgegeben.

Ein zweiter Wahldurchgang hatte am Mittwoch nicht stattfinden können, nachdem zahlreiche Abgeordnete das Parlament verlassen hatten. Eine erneute Abstimmung wurde für den 30. April angesetzt. Im Libanon stehen sich zwei politische Bündnisse gegenüber: die westlich orientierte Bewegung "14. März" und die Gruppe "8. März", die der schiitischen Miliz Hisbollah nahe steht. Die Amtszeit des bisherigen Präsidenten Michel Sulaiman endet am 25. Mai.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •