Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Neues Mess- und Eichgesetz ab 2015

News von god 1175 Tage zuvor      http://www.bosche.eu

Nach über zehnjähriger Diskussion konnte am 25. Juli 2013 endlich das neue Mess- und Eichgesetz (BGBl. I S. 2722) vom Bundesrat gebilligt werden. Die Neufassung des Eichgesetzes wird schrittweises Inkrafttreten und erst zum 1. Januar 2015 abgeschlossen sein. Allen Marktbeteiligten wird somit eine Vorbereitung des neuen Rechtsrahmens gewährt. Im Interesse aller Marktbeteiligten wurde die Regelung über das Inverkehrbringen von Messgeräten vereinheitlicht. Das neue Mess- und Eichgesetz vereinheitlicht die deutschen und europäischer Regelungsansätze und Anpassungsregelungen an EU-Verordnungen und Umsetzung von EU-Richtlinien.

Wichtige Änderungen

Der Deutsche Bauernverband (DBV) forderte schon lange ein neues Mess- und Eichgesetz. Amtliche Prüfungen und unangekündigte Kontrollen sind nach Ansicht der DBV die Grundlage für das Vertrauen der Produzenten in einen lauteren Handelsverkehr. Durch Anpassungen an europäische Rechtsquellen und Eichordnung in den letzten Jahren wurde es zunehmend unübersichtlich. Eichpflichten, Eichfristen sowie die Anerkennung von Prüfstellen mussten dringend neu festgelegt werden. Auch Veränderungen im Marktgeschehen und neue Technologien machten eine Neuregelung unumgänglich. Die Überwachungsrechte der Behörden wurden überarbeitet und die staatliche Nacheichung beibehalten. Mit diesem neuen Gesetz wird das hohe Schutzniveau des gesetzlichen Messwesens fortgesetzt.

Land- und Forstwirtschaft ist erleichtert

Das uneingeschränkte Vertrauen auf Messgeräte ist im Handeln der Land- und Forstwirtschaft besonders wichtig, da sowohl der Betriebsmittelbezug als auch der Verkauf landwirtschaftlicher Erzeugnisse in Qualität und Quantität abgerechnet werden. Da die Landwirte nach derzeitigem Handelsbrauch keine Möglichkeit zur Einsicht oder Prüfung der Messergebnisse haben, ist für sie Beurteilung durch unabhängige Eichämter, welche frei von wirtschaftlichen Interessen sind, besonders wichtig. Präzise Zählwaagen bieten jedem Bauern eine zusätzliche Rückversicherung so kann man bei kontrollierten Unternehmen wie BOSCHE - Zählwaagen für den professionellen Gebrauch bekommen.

 Sicherheit auch für den Verbraucher

Nicht nur die Wirtschaft sondern auch der Verbraucher profitiert von diesem neuen Gesetz, denn in vielen Bereichen des täglichen Lebens ist er ebenfalls auf korrekte Messergebnisse angewiesen: beim Verwiegen von Lebensmittel im Supermarkt, beim Tanken genauso wie beim Messen des Gas-, Strom- oder Wasserverbrauchs. Dank der neuen Regelung kann der Verbraucher auch in Zukunft auf richtige Messwerte vertrauen.  





Wählen : 1 vote Kategorie : Service

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •