Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Neue Umfrage: Keine Zustimmung zu Steuerplänen der Grünen

News von LatestNews 1296 Tage zuvor (Redaktion)
Zwei Wochen nach dem Parteitag der Grünen wendet sich die Mehrheit der Bundesbürger laut einer neuen Umfragen doch gegen die Pläne einer höheren Einkommensteuer. Mehrere Umfragen hatten in den letzten Tagen eine hohe Zustimmung gezeigt. Nach einer der "Süddeutschen Zeitung" (Mittwochausgabe) vorliegenden Umfrage von TNS Emnid sagten 63 Prozent der Befragten, sie seien "eher gegen das Vorhaben der Grünen".

32 Prozent befürworteten es hingegen. Die Ökopartei will für Singles einen Steuersatz von 45 Prozent ab einem Jahreseinkommen von 60.000 einführen. Von 80.000 Euro an soll der Spitzensteuersatz bei 49 Prozent liegen. Derzeit liegt der Spitzensteuersatz bei 45 Prozent. Er setzt erst bei einem Einkommen von 250.000 Euro ein. TNS Emnid befragte Ende der vergangenen Woche telefonisch 1.002 Bundesbürger in einem Alter ab 14 Jahren. Auftraggeber der Erhebung ist die von der Wirtschaft finanzierte "Initiative neue soziale Marktwirtschaft". Laut Ergebnis nimmt die Ablehnung der Steuerpläne zu, je höher das Einkommen der Befragten ist. In der Gruppe mit einem Haushaltseinkommen von bis zu 1.000 Euro im Monat, lehnten 52 Prozent das Vorhaben der Grünen ab. Hingegen wandten sich 72 Prozent von den Befragten dagegen, die mehr als 2.500 Euro verdienen.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •