Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Netanjahu lehnt Rückzug auf Vorkriegsgrenzen ab

News von LatestNews 2029 Tage zuvor (Redaktion)

Israelischer Premierminister Benjamin Netanjahu
© UN Photo/Marco Castro , über dts Nachrichtenagentur
US-Präsident Barack Obama und Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu haben am Freitag bei einem mehrstündigen Gespräch ihre verschiedenen Ansichten im Nahost-Friedensprozess dargelegt. Nach dem Treffen in Washington machten beide klar, dass man sich auf einen gemeinsamen Kurs in der Friedensregelung wohl nicht einigen könne. Es gebe Unterschiede in der Beurteilung einer möglichen Ausgangsposition für neue Verhandlungen, sagte Obama.

Dem Vorschlag Obamas, Friedensgespräche auf Basis der Grenzen vor dem Sechstagekrieg 1967 zu beginnen, erteilte Netanjahu eine deutliche Absage. Israel sei zu Kompromissen zur Schaffung eines palästinensischen Staates bereit, jedoch könne dies nicht in den Grenzen von 1967 geschehen. Es sei unmöglich für Israel, diese Grenze zu verteidigen, machte Netanjahu klar. Auch Verhandlungen mit der als radikal-islamistisch eingestuften Palästinenser-Partei Hamas, lehnte der israelische Ministerpräsident vehement ab. Indes zeigte sich Palästinenserpräsident Mahmud Abbas überzeugt, dass Netanjahu nicht zu einem Frieden bereit sei. Er blocke die Wiederbelebung des Prozesses, indem er nach Ausreden suche, um dem Verhandlungstisch fernzubleiben, teilte ein Sprecher von Abbas mit.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •