Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

NDR Rundfunkrat stimmt ARD-Boxvertrag zu

News von LatestNews 1994 Tage zuvor (Redaktion)
Der NDR Rundfunkrat hat nach kontroverser Debatte der Verlängerung des laufenden Vertrages zwischen der ARD und der Sauerland Event GmbH zur Übertragung von Boxwettkämpfen trotz zum Teil erheblicher Bedenken zugestimmt. Das teilte der NDR am Freitag mit. Zuvor hatte NDR Intendant Lutz Marmor dem Gremium bei seiner Sitzung in Hamburg die Eckdaten des geplanten Rechteerwerbs erläutert.

Gegenüber dem ursprünglich vorgesehenen Abschluss ist der jetzt vorgelegte Vertrag in zeitlicher und finanzieller Hinsicht deutlich reduziert. Seine Laufzeit erstreckt sich auf die Jahre 2013 und 2014. Für die ARD hatte die SportA GmbH in Abstimmung mit der ARD-Programmdirektion und dem Bayerischen Rundfunk die Verhandlungen geführt. Volker Müller, Vorsitzender des NDR Rundfunkrats: "Es hat sich gelohnt, dass die Gremien dem ursprünglich vorgesehenen Abschluss nicht zugestimmt haben. Der jetzt nachverhandelte Vertrag ist eine deutliche Verbesserung, beseitigt rechtliche Unklarheiten und hat sowohl die Laufzeit als auch das Volumen des Vertrages reduziert." "Nicht jeder Zuschauer ist ein Anhänger des Boxens - das gilt in gleicher Weise für Mitglieder des NDR Rundfunkrats. Im Ergebnis hat der Rundfunkrat mit seinem Votum mehrheitlich dem ausgehandelten Kompromiss zugestimmt - für Millionen Boxsport-Fans eine gute Nachricht", so Marmor.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Unterhaltung

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •