Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Nato-Generalsekretär: Russland an Eskalation in Ost-Ukraine beteiligt

News von LatestNews 964 Tage zuvor (Redaktion)
Nato-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen hat Russland vorgeworfen, an der Eskalation in der Ost-Ukraine beteiligt zu sein. "Es ist sehr klar, dass Russland seine Hände im Spiel hat", sagte Rasmussen am Dienstag in Luxemburg. "Russland sollte aufhören, Teil des Problems zu sein, und damit beginnen, Teil der Lösung zu werden", appellierte der Nato-Generalsekretär.

So solle Moskau unter anderem seine Truppen an der Grenze zur Ukraine abziehen und die Lage in der Ukraine nicht weiter destabilisieren. Zudem müsse Russland deutlich machen, dass es die pro-russischen separatistischen Kräfte im Osten der Ukraine nicht unterstütze. Ein militärisches Eingreifen der Nato in den Konflikt sei keine Option, betonte Rasmussen. "Wir denken, dass die Suche nach einer politischen Lösung der richtige Weg ist."

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •