Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Nato-Basis Geilenkirchen sorgt für Verstimmungen zwischen Deutschland und Frankreich

News von LatestNews 1492 Tage zuvor (Redaktion)
Die Bundesregierung ist laut einem Bericht des Nachrichtenmagazins "Der Spiegel" verärgert, weil die Franzosen ihren Anteil an der Nato-Basis in Geilenkirchen nicht bezahlen würden. Dort sind die "Awacs"-Flugzeuge des Bündnisses stationiert. Die Summe, die Frankreich nach Berliner Angaben zurückhält, ist mit acht Millionen Euro für dieses Jahr zwar verhältnismäßig gering.

In der Regierung weist man aber darauf hin, dass die gemeinsame Finanzierung einen hohen symbolischen Wert habe. In Berlin ist man auch deshalb verstimmt, weil die Franzosen ihrerseits den Deutschen mangelndes internationales Engagement unterstellen. Im Kanzleramt betont man, dass Paris einseitig einen früheren Abzug aus Afghanistan verkündet hatte. Deutschland will sich hingegen an der von Frankreich forcierten Uno-Mission in Mali beteiligen. Daher sei die Weigerung der Pariser Regierung, für den Nato-Flugplatz zu bezahlen, unverständlich.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •