Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Nationalelf: Assistenztrainer Flick fordert gegen Belgien zehnten Sieg

News von LatestNews 2056 Tage zuvor (Redaktion)

Hansi Flick auf DFB-Pressekonferenz
© dts Nachrichtenagentur
Vor dem letzten EM-Qualifikationsspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Belgien hat Assistenztrainer Hans-Dieter Flick bekräftigt, dass es weiterhin das Ziel bleibt, zehn Siege aus den zehn Gruppenspielen einzufahren. "Wir wollen das Spiel seriös angehen, wir sind da auch ein bisschen in der Pflicht. Wir wollen außerdem vor unseren Fans in Deutschland ein gutes Spiel absolvieren", erklärte Flick auf einer DFB-Pressekonferenz.

Personell gibt es bei der deutschen Mannschaft nach dem ersten Training in Düsseldorf noch einige Fragezeichen. "Es waren alle auf dem Platz bis auf Jerome Boateng, der aus dem Spiel heraus Muskelprobleme bekommen hat. Bei Miroslav Klose ist es besser geworden, aber für Dienstag wird es wohl eng. Zudem hat Bastian Schweinsteiger einen Schlag abbekommen und wird auch behandelt", erklärte Flick. Auch Mesut Özil steht wieder im Training, sein Einsatz steht aber auch noch nicht fest: "Es sieht besser aus, als noch vor dem Türkei-Spiel, aber die Entscheidung fällen wir kurzfristig", so der Assistenztrainer von Joachim Löw. Die deutsche Fußballnationalmannschaft trifft am Dienstag in Düsseldorf (Anstoß: 19 Uhr) in ihrem letzten EM-Qualifikationsspiel auf Belgien. Während die DFB-Elf schon seit der Partie gegen Österreich im September für die EM qualifiziert ist, wollen die Belgier mit einem Sieg Tabellenplatz zwei verteidigen und somit in die Playoffs einziehen.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Sport

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •