Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Nach Hollande-Vorschlag: Rösler lehnt Einführung von Eurobonds ab

News von LatestNews 1557 Tage zuvor (Redaktion)

Euromünzen
© dts Nachrichtenagentur
Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) hat den Vorschlag des französischen Staatspräsidenten François Hollande zurückgewiesen, die Staatsschulden in Europa schrittweise zu vergemeinschaften und sogenannte Eurobonds einzuführen. Die Krise im Euro-Raum sei vor allem eine Vertrauenskrise. Um aber Vertrauen zurückzugewinnen, "brauchen wir zweierlei: eine solide Haushaltspolitik und Strukturreformen, die eine klare Wachstumsperspektive aufzeigen", sagte Rösler der "Süddeutschen Zeitung" (Freitagausgabe).

Wenn das, was notwendig sei, getan werde, werde Europa gestärkt aus dieser Krise hervorgehen. "Das Wachstumspotenzial Europas heben wir aber nicht durch die Vergemeinschaftung von Schulden", betonte der Minister, der zugleich FDP-Vorsitzender ist. "Und es hilft den Krisenländern auch nicht, wenn wir die Wettbewerbsfähigkeit der stärkeren Länder schwächen", sagte Rösler mit Blick auf die Forderung Hollandes, Staaten wie Deutschland müssten über höhere Löhne den heimischen Konsum ankurbeln.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •