Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Nach Erdbeben im Iran: Zahl der Toten steigt auf mindestens 37

News von LatestNews 1385 Tage zuvor (Redaktion)
Nach dem Erdbeben im Iran ist die Zahl der Todesopfer auf mindestens 37 gestiegen. Zudem sollen bei dem Beben über 800 Menschen verletzt worden sein, wie örtliche Behörden mitteilten. Das Erdbeben der Stärke 6,3 hatte sich am Dienstagnachmittag (Ortszeit) ereignet.

Das Epizentrum des Erdstoßes lag nahe der Stadt Buschehr, wo das einzige iranische Atomkraftwerk steht. "An der Atomanlage von Buschehr wurde kein Schaden festgestellt", sagte Provinzgouverneur Fereidun Hasanwand dem iranischen Fernsehen. Im Iran gibt es häufig Erdbeben, da dort mehrere tektonische Platten aufeinandertreffen.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •