Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Nach Absturz von Air-Asia-Maschine: Mehrere Leichen geborgen

News von LatestNews 703 Tage zuvor (Redaktion)
Nach dem Absturz einer Passagiermaschine der Air Asia mit 162 Menschen an Bord sind am Dienstag mehrere Leichen vor der Insel Borneo geborgen worden. Die Toten seien an Bord eines indonesischen Marineschiffes genommen worden, berichten örtliche Medien. Zuvor hatte die Fluggesellschaft bestätigt, dass die am Dienstag gesichteten Trümmer von dem seit Sonntag vermissten Airbus stammten.

Air-Asia-Chef Tony Fernandes drückte den Angehörigen der Opfer sein Beileid aus. Die indonesischen Behörden kündigten an, die Suche nach weiteren Trümmern und Opfern am Mittwoch erneut auszuweiten. Der Kontakt zu Flug QZ8501, der sich auf dem Weg von Surabaya im Osten der indonesischen Insel Java nach Singapur befand, war aus noch ungeklärter Ursache am Sonntagmorgen abgebrochen.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •