Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Myanmar lässt wieder politische Gefangene frei

News von LatestNews 1232 Tage zuvor (Redaktion)
Myanmar hat angekündigt, weitere 56 politische Gefangene freizulassen. Das berichteten am Dienstag zahlreiche asiatische Medien. Die Militärregierung macht damit ein Teil des Versprechens wahr, das Staatspräsident Thein Sein bei einem Besuch in London im Juli gegeben hatte.

Sein hatte damals angekündigt, bis Ende des Jahres alle politischen Gefangenen zu begnadigen. Auch nach der neuesten Amnestie werden viele von ihnen aber vorerst weiter in Haft bleiben. Die Bundesregierung zeigte sich trotzdem erfreut: "Ich begrüße, dass die Regierung Myanmars ihren Kurs der Freilassung politischer Gefangener fortsetzt und ich appelliere an Präsident Thein Sein, die in Aussicht gestellte Freilassung aller politischen Gefangenen schnell umzusetzen", sagte der Menschenrechtsbeauftragte der Bundesregierung, Markus Löning, am Dienstag. Von zentraler Bedeutung sei, dass nicht erneut Oppositionelle aus politischen Gründen in Haft genommen werden. "Die Freilassung ist ein gutes Signal für die Wiederaufnahme der Friedensgespräche zwischen der Regierung und den Rebellen der Kachin-Minderheit", so Löning.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •