Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Mutmaßlicher islamistischer Terrorist soll von Türkei nach Deutschland ausgeliefert werden

News von LatestNews 1663 Tage zuvor (Redaktion)
Die Türkei will in der kommenden Woche den mutmaßlichen islamistischen Terroristen Thomas U. nach Deutschland ausliefern. Das berichtet das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" in seiner am Montag erscheinenden Ausgabe. Der gebürtige Berliner und seine damals schwangere Frau waren am 1. September 2010 auf der Rückreise von Pakistan nach Deutschland bei einer Zwischenlandung in Istanbul von türkischen Sicherheitskräften festgenommen worden.

Sie wurden getrennt und in verschiedene Gefängnisse eingeliefert. Während der Haft brachte die Frau ein Kind zur Welt. Die Bundesanwaltschaft ermittelt gegen den 26-jährigen Thomas U. wegen des Verdachts der Mitgliedschaft in einer ausländischen terroristischen Vereinigung. Das Berliner Paar hatte sich im Herbst 2009 in das pakistanische Stammesgebiet Waziristan abgesetzt, wo sich der Mann den Deutschen Taliban Mudschahedin angeschlossen haben soll. In einem Video der Organisation trat er nach Erkenntnissen der Staatsschützer unter dem Kampfnamen "Hamsa" auf. Erst nach mehreren Anfragen aus Deutschland stimmte der Ministerrat in Ankara Anfang April dem Auslieferungsantrag zu. An diesem Dienstag soll Thomas U. in Deutschland landen und einem Ermittlungsrichter des Bundesgerichtshofs vorgeführt werden. Stefanie U. kam bereits im Juli 2011 nach Deutschland zurück.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •