Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Murat boxt am 19. Oktober gegen Weltmeister Hopkins

News von LatestNews 1234 Tage zuvor (Redaktion)
Karo Murat aus dem Berliner Sauerland Boxstall wird doch noch gegen Halbschwergewichts-Weltmeister Bernard Hopkins um dessen Titel der International Boxing Federation (IBF) kämpfen. Der ursprünglich für den 13. Juli in New York geplante WM-Kampf wird jetzt am 19. Oktober in Atlantic City stattfinden. "Die Verantwortlichen von Bernhard Hopkins haben den von uns vorgeschlagenen Termin bestätigt, so dass dem Kampf nun nichts mehr im Wege steht", sagte Sauerland-Matchmaker Hagen Dröhring der "Welt".

Der WM-Kampf musste verschoben werden, da Murat nicht rechtzeitig das Visum für die USA bekommen hatte. "Ich bin total happy, dass ich nun gegen die Legende boxen darf. Ich möchte das für viele Unmögliche möglich machen, und Hopkins entthronen. Ich weiß, dass ich dazu in der Lage bin", sagte Ex-Europameister Murat. Der Schützling von Ulli Wegner gewann 25 seiner 27 Profikämpfe, davon 15 durch K.o. Hopkins ist der älteste Boxweltmeister der Welt. Der US-Amerikaner hatte seinen Altersrekord am 9. März gebrochen, als er mit 48 Jahren und 53 Tagen seinen Landsmann Tavoris Cloud als IBF-Champion nach Punkten entthronte. Am 21. Mai 2011 hatte Hopkins den einstigen Schwergewichts-Weltmeister George Foreman als ältesten Boxweltmeister abgelöst. Mit 46 Jahren und 126 Tagen hatte er damals gegen den Kanadier Jean Pascal den Weltmeistertitel des World Boxcing Councils (WBC) erkämpft. Von seinen 63 Profikämpfen gewann Hopkins 53, davon 32 durch K.o.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Sport

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •