Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Munich Re steigt in das Geschäft mit Ratings ein

News von LatestNews 1059 Tage zuvor (Redaktion)
Der Versicherungskonzern Munich Re will in Zukunft in Zusammenarbeit mit dem TÜV Süd für Kunden die Risiken von Bau- und Industrieprojekten bewerten. Dies bestätigte Franz Vogt, Leiter des Projekts bei Munich Re, dem "Handelsblatt" (Mittwochausgabe). Durch die niedrigen Zinsen an den internationalen Kapitalmärkten seien viele Investoren – gerade auch Versicherer – händeringend auf der Suche nach Investitionsmöglichkeiten.

Für diese wollen Munich Re und der TÜV Süd Infrastrukturprojekte wie Straßen, Kraftwerke oder Brücken bewerten und damit die Entscheidung für oder gegen eine Investition erleichtern. Der Versicherungskonzern begibt sich damit auf neues Terrain. "Project Risk Rating" sei "kein Versicherungsprodukt, sondern eine Dienstleistung", sagte Vogt. Potenzielle Kunden sind Banken, die für die Vergabe eines Kredits genauere Einschätzungen zu den Risiken haben wollen, aber auch Investoren und Projektentwickler. Für das Rating durchleuchten die Experten mehrere Faktoren, die alle wesentlichen Risiken eines Investitionsprojekts abbilden sollen: Wirtschaftliche, technische, politische und ökologische Aspekte ebenso wie Umweltfragen oder Risiken durch Naturgefahren. Zum Abschluss soll der Kunde dann eine Einschätzung erhalten, welche Risiken er bei einer Beteiligung eingeht.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •