Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Einen neuen Service für die eigenen Kunden nennt HP seinen ersten Vorstoß auf den Internet- und Telefonmarkt. Bisher noch auf die USA beschränkt, können Besitzer von HP-Laptops per Prepaidverfahren nun mit 3G mobil ins Netz gehen. Genutzt wird das Netz von Sprint, ein Vertrag ist aber nicht nötig, da alles über HP läuft.Es sei nicht geplant, das Angebot auch auf Besitzer anderer Laptopmarken auszuweiten, so Hewlett-Packard. Man prüfe aber, ob der neue Dienst namens Datapass bald womöglich weltweit angeboten werden könne.HP hat bereits vor einiger Zeit Smartphones und ein eigenes Tablet auf den Markt gebracht. Das Interesse am Mobilfunkbereich scheint bei HP also noch nicht erschöpft zu sein.




Wählen : 1 vote Kategorie : Computer

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •