Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Mitarbeiterin kollabiert - "Tagesschau"-Ausgabe fällt aus

News von LatestNews 1325 Tage zuvor (Redaktion)

Sendestudio der "tagesschau"
© über dts Nachrichtenagentur
Eine Frühausgabe der "Tagesschau" innerhalb des "Morgenmagazins" ist am heutigen Freitag ausgefallen, weil unmittelbar vor der 8:00-Uhr-Sendung eine für den Sendeablauf unverzichtbare Mitarbeiterin kollabiert war. Das teilte der NDR am Freitagmittag mit. Dies habe eine ärztliche Erstversorgung im Regieraum von ARD-aktuell in Hamburg erforderlich gemacht.

"Die Kollegin wird jetzt im Krankenhaus behandelt. Wir wünschen ihr alles Gute", sagte Kai Gniffke, Erster Chefredakteur ARD-aktuell. Die Zuschauer des "Morgenmagazins" wurden darauf hingewiesen, dass es die gewohnte Schalte zur Tagesschau ausnahmsweise nicht geben würde. Die "Tagesschau" um 8:30 Uhr wurde wie geplant gesendet. Einen Ausfall der Sendung gab es nach Senderangaben unter anderem vor rund zehn Jahren: Damals war an einem Sonntagmorgen ein Verteiler für die öffentliche Stromversorgung in der Nähe des ARD-aktuell-Studios bei Bauarbeiten beschädigt worden.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •