Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Mißfelder: Wahl von Rohani kann Zeichen für Hoffnung und Dialog sein

News von LatestNews 1559 Tage zuvor (Redaktion)

Hassan Rohani
© über dts Nachrichtenagentur
Die Wahl von Hassan Rohani zum iranischen Präsidenten kann nach Auffassung von Philipp Mißfelder (CDU) ein Zeichen der Hoffnung sein. "Die Aussage des neuen iranischen Präsidenten Hassan Rohani, seine Wahl sei ein Sieg der Mäßigung über den Extremismus, gibt Anlass zur Hoffnung", sagte der außenpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion am Montag in Berlin. Mißfelder erhofft sich von der Wahl Rohanis eine Entspannung im Konflikt mit Israel und eine Annäherung im Atomkonflikt.

"Es kommt nun darauf an, dass der Iran endlich wieder eine konstruktive Rolle in der eigenen Region sowie in der internationalen Politik einnimmt", so der CDU-Politiker. Die Erwartungen an den neuen Präsidenten ergäben sich aus der Vergangenheit Rohanis, der als Unterhändler seines Landes im Jahr 2003 bei Gesprächen in Berlin, London und Paris in die vorübergehende Aussetzung der Urananreicherung und in die Vereinbarung unangekündigter Besuche von Inspekteuren der Internationalen Atomenergiebehörde eingewilligt hatte.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •