Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Mindestlohn: Hofreiter nennt Änderungsversuche der Union "absurd"

News von LatestNews 1973 Tage zuvor (Redaktion)

Anton Hofreiter
© über dts Nachrichtenagentur
Der Grünen-Fraktionsvorsitzende Anton Hofreiter hat die Versuche der Union und der Unternehmenslobbyisten, "den Mindestlohn wieder aufzuweichen und den Menschen durch neue Schlupflöcher ihren Lohn wieder wegzunehmen", als "absurd" bezeichnet. "Wer so handelt, verlässt den Boden der sozialen Marktwirtschaft", erklärte Hofreiter anlässlich des Tags der Arbeit am 1. Mai. Deutschland habe einen der größten Niedriglohnsektoren unter den Industrieländern, so der Grünen-Politiker weiter.

"Über Leiharbeit, Werkverträge und Scheinselbstständigkeit wird vielfach Ausbeutung betrieben. Hier müssen die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer besser geschützt werden." Mit Blick auf die Streiks in den vergangenen Monaten, etwa bei der Deutschen Bahn oder im öffentlichen Dienst, sagte Hofreiter, dass Arbeitsniederlegungen "manchmal unbequem und anstrengend" seien. Aber sie seien auch "ein legitimes und wichtiges Instrument der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, um ihre Interessen durchzusetzen", erklärte der Fraktionsvorsitzende der Grünen im Bundestag.

© dts Nachrichtenagentur



Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Datenschutzerklärung  •  Impressum  •  Copyright 2018 Kledy.de  •  RSS Feeds  •