Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Mindestens acht Menschen durch Bombenanschläge im Irak getötet

News von LatestNews 2064 Tage zuvor (Redaktion)
Bei drei Bombenanschlägen im Irak sind mindestens acht Menschen getötet worden, 19 weitere wurden verletzt. Wie die chinesische Nachrichtenagentur "Xinhua" unter Verweis auf Polizei-Quellen berichtet, war einer der Anschläge ein Selbstmordattentat. Während zunächst eine Autobombe explodierte, sprengte sich Minuten später ein Selbstmordattentäter in die Luft, tötete dabei sechs andere Menschen und verletzte 15 weitere.

Die dritte Bombe explodierte in der Nähe einer Polizeistation, in der die durch die vorherigen Anschläge verletzten Menschen behandelt wurden. Dabei starben zwei Menschen, während vier verletzt wurden.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •