Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Mindestens 31 Tote bei Anschlägen im Irak

News von LatestNews 1690 Tage zuvor (Redaktion)
Im Irak sind am Sonntag bei einer Serie von Anschlägen mindestens 31 Menschen getötet worden. Die meisten Opfer gab es nach Angaben der Sicherheitskräfte bei einem Angriff auf einen Stützpunkt der irakischen Armee im Norden von Bagdad. Bei einer Bombenexplosion kamen dort elf Soldaten ums Leben.

In der Nähe von Kirkuk im Norden des Irak starben bei einer Bombenattacke sieben Polizei-Rekruten. Für die Anschläge sollen sunnitische Aufständische mit Verbindungen zum Terrornetzwerk Al-Kaida verantwortlich sein. Seit dem Abzug der US-Truppen im Dezember 2011 haben die Anschläge im Irak wieder zugenommen.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •