Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Mindestens 13 Todesopfer bei Bombenexplosion in Damaskus

News von LatestNews 1634 Tage zuvor (Redaktion)
Bei einer Bombenexplosion in Syriens Hauptstadt Damaskus sind am Dienstag mindestens 13 Menschen ums Leben gekommen, mindestens 70 wurden verletzt. Die staatliche Nachrichtenagentur SANA machte Terroristen für die Explosion verantwortlich. Auf Fernsehbildern waren dicke Rauchwolken über dem Marjeh-Platz zu sehen.

Augenzeugen wollen zusätzlich Schüsse kurz nach der Explosion gehört haben. Erst am Montag war Premierminister Wael al-Halki einem Bombenanschlag auf seinen Konvoi entgangen. Dabei waren sechs Menschen ums Leben gekommen.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •