Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Mexiko: Tropenstürme fordern mindestens 42 Tote

News von LatestNews 1174 Tage zuvor (Redaktion)
Die beiden Tropenstürme, die momentan in Mexiko wüten, haben mindestens 42 Menschen das Leben gekostet. Allein in dem westlichen Bundesstaat Guerrero seien 15 Menschen gestorben, wie der Leiter des Nationalen Zivilschutzes, Luis Puente, sagte. Die Touristenstadt Acapulco gehöre zu den am stärksten betroffenen Städten, rund 40.000 Urlauber sitzen in der Stadt fest.

In einigen Stadtvierteln stehe das Wasser knapp drei Meter hoch. In ganz Mexiko hatten Tausende Menschen ihre Häuser verlassen müssen und suchten in Notunterkünften Unterschlupf. Am gestrigen Montag war der Hurrikan "Ingrid", der von Meteorologen mittlerweile zu einem Tropensturm herabgestuft wurde, im Nordosten von Mexiko auf Land getroffen. Am Sonntag hatte der Tropensturm "Manuel" die Küste Mexikos erreicht. Beide Stürme brachten heftige Regenfälle mit sich und ließen zahlreiche Flüsse über die Ufer treten.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •