Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Merkel: "Schwerer Tag für die CDU" - Grün-Rot in BW "abgewählt"

News von LatestNews 76 Tage zuvor (Redaktion)

Angela Merkel
© über dts Nachrichtenagentur
Die Bundeskanzlerin und CDU-Chefin Angela Merkel hat den Super-Wahlsonntag mit Landtagswahlen in drei Bundesländern als "schweren Tag für die CDU" bezeichnet. Der Erfolg der AfD basiere auf "Protestverhalten", einerseits wegen der nicht nachhaltig gelösten Flüchtlingsfrage, andererseits wegen "Angst vor Integration" - und das obwohl die Zahl der Flüchtlinge reduziert worden sei, so die Kanzlerin am Montagmittag in Berlin. Trotz der prozentualen Stimmenverluste in allen drei Ländern fand die CDU-Chefin für ihre Partei auch Positives im Wahlergebnis.

Merkel sprach Sachsen-Anhalts CDU-Ministerpräsident Rainer Haseloff ihre Glückwünsche aus. Aufgrund der höheren Wahlbeteiligung habe die CDU insgesamt mehr Stimmen in dem Bundesland bekommen, als vor fünf Jahren. Haseloff solle nun den Versuch eines 3er-Bündnisses unternehmen. Auch Julia Klöckner, die CDU-Spitzenkandidatin in Rheinland-Pfalz, bekam von Merkel "Glückwünsche" ausgesprochen, auch wenn das Ziel "nur zur Hälfte erreicht" worden sei. Die CDU sei zwar nicht stärkste Kraft in dem Bundesland geworden, Rot-Grün sei aber abgewählt. Was eine mögliche Regierungsbildung angehe, sei jetzt aber die SPD in Rheinland-Pfalz am Zug. Für Guido Wolf, den CDU-Spitzenkandidaten in Baden-Württemberg, gab es von der Kanzlerin keine Glückwünsche, aber immerhin ein "Dankeschön". Auch hier sei die bisherige grün-rote Koalition "abgewählt", so die CDU-Chefin.

© dts Nachrichtenagentur


Share Button





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Aktuelle Nachrichten

Linken-Fraktionschefin Wag
Linken-Fraktionschefin Sahra Wagenknecht hat Vorwürfe zurückgewiesen, ihre Partei sei nicht regierungsfähig: "Wir sind sofort koalitionsfähig, wenn wir Partner haben für eine Politik, die nicht n ...

Formel 1: Hamilton gewinnt
Mercedes-Pilot Lewis Hamilton hat am Sonntag den Großen Preis von Monaco gewonnen. Die dts Nachrichtenagentur sendet in Kürze weitere Informationen. ...

Formel 1: Hamilton gewinnt
Mercedes-Pilot Lewis Hamilton hat am Sonntag den Großen Preis von Spanien gewonnen. Er verwies Daniel Ricciardo im Red Bull auf den zweiten Rang. Sergio Pérez (Force India) erreichte den dritten Pla ...

IG Metall ruft Arbeitgeber
Jörg Hofmann, der Vorsitzende der Industriegewerkschaft IG Metall, hat die Arbeitgeber aufgefordert, mehr Tempo bei der Integration von Flüchtlingen zu machen: "Integration in Arbeit ist das beste P ...

Maas lehnt Gesetzesänderu
Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) lehnt Pläne ab, Gesetze zugunsten autonom fahrender Fahrzeuge zu ändern. Wie das "Handelsblatt" (Montagsausgabe) unter Berufung auf das Ministerium berichtet, s ...

Armenien-Antrag: Grünen-C
Der Bundesvorsitzende der Grünen, Cem Özdemir, einer der Initiatoren des geplanten Armenien-Antrags des Bundestages, hat die Kritik von Staatsministerin Aydan Özoguz (SPD) an dem Antrag scharf zur ...

Wetterdienst warnt vor sch
Der Deutsche Wetterdienst hat vor schweren Gewittern in Ost- und Süddeutschland gewarnt. Betroffen seien vor allem Thüringen, Baden-Württemberg und Bayern, teilte der Wetterdienst am Sonntag mit. D ...

Breites Bündnis setzt sic
Ein breites Bündnis von Prominenten aus Gesellschaft, Kirchen und Religionsgemeinschaften, Kultur und Wissenschaft hat sich für einen erneuten Einzug des Grünen-Politikers Volker Beck in den Bundes ...

EM-Testspiel: Deutschland
Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat das Testspiel gegen die Slowakei am Sonntag mit 1:3 verloren. Es handelte sich um das letzte Spiel der DFB-Elf vor Bekanntgabe des endgültigen EM-Kaders v ...

Wetterdienst warnt vor sch
Der Deutsche Wetterdienst hat vor schweren Gewittern in Ost- und Süddeutschland gewarnt. Betroffen seien vor allem Hessen, Baden-Württemberg und Bayern, teilte der Wetterdienst am Sonntag mit. Durch ...

Reutlingen: Polizei erschi
Polizisten haben am Sonntag im Baden-württembergischen Filderstadt-Bernhausen einen 29-jährigen Mann erschossen. Zeugen hätten die Polizei wegen eines randalierenden Mannes in einem Mehrfamilienhau ...

AfD-Chef Meuthen springt G
Nach seiner umstrittenen Äußerung zum Fußballer Jérôme Boateng erhält der AfD-Vizevorsitzende Alexander Gauland Rückendeckung aus der Parteispitze. "Alexander Gauland ist von der Frankfurter Al ...

Industrie will sich verst
Die Flüchtlingskrise hat im Bundesverband der deutschen Industrie (BDI) ein Umdenken bewirkt. "Es handelt sich nicht mehr um isolierte Probleme armer Länder", sagte BDI-Präsident Ulrich Grillo dem ...


prev next

Live Radio

Live TV

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •