Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Mercedes-Motorsportchef Haug glaubt weiter an Schumacher

News von LatestNews 1670 Tage zuvor (Redaktion)
Mercedes-Motorsportchef Norbert Haug glaubt trotz des frühen Formel-1-Aus beim Großen Preis von Spanien weiterhin an Michael Schumacher. "Er fuhr früher von Sieg zu Sieg. Er hat nach wie vor den Speed. Wir müssen sehen, dass wir ihm ein Auto geben, das ganz vorne fahren kann, dann wird Michael wieder abliefern", zeigte sich Haug optimistisch.

Den unglücklichen Zusammenprall mit dem Williams-Piloten Bruno Senna aus Brasilien hält Haug hingegen eher für ein Missverständnis. "Es war von beiden Fahrern verschätzt. Michael hat gedacht, er macht Platz - das war wohl nicht der Fall. Vielleicht ein Missverständnis", mutmaßte der Motorsportchef. Aber Michael fahre mit Sicherheit nicht mit Absicht in ein Auto rein. "Er war bis dahin gut unterwegs. Aber das liegt hinter uns - jetzt müssen wir nach vorne schauen", erklärte Haug abschließend. Beim Großen Preis von Spanien hat überraschend der Williams-Pilot aus Venezuela, Pastor Maldonado, seinen ersten Formel-1-Sieg eingefahren. Lokalmatador Fernando Alonso im Ferrari landete auf Platz zwei.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Sport

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •