Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Mehrheit für Body-Cams an Polizeiuniformen

News von LatestNews 974 Tage zuvor (Redaktion)

Bundespolizei im Bahnhof
© über dts Nachrichtenagentur
Die Mehrheit der Deutschen befürwortet den Einsatz von Körperkameras an Polizeiuniformen - und die Bundespolizei will die Geräte auch bald flächendeckend einsetzen. Das berichtet die "Bild" (Mittwochausgabe). Laut einer neuen INSA-Umfrage (2.034 Befragte vom 10. bis 13. August 2018) sind 70,7 Prozent der Deutschen dafür, dass "alle Polizisten in Deutschland" an ihren Uniformen Körperkameras - also sogenannte Body-Cams - tragen sollten.

13,3 Prozent sind dagegen und 16 Prozent sagen "weiß nicht" oder machen dazu keine Angabe. Der Bund scheint das Thema offenbar genauso zu sehen, wie die die Mehrheit der befragten Bürger. Denn laut des "Bild"-Berichts soll die Bundespolizei (derzeit rund 35.100 Polizeivollzugsbeamte) in Zukunft mit Body-Cams ausgestattet werden. Die Kameras an Polizeiuniformen sollen Gewalttäter abschrecken, Beweise sichern und angespannte Situationen bereits bei Kontrollen deeskalieren. In einem internen Vermerk, über den die "Bild" berichtet, heißt es dazu: "Die Erfahrungen in einzelnen Ländern haben gezeigt, dass mobile Videotechnik erfolgreich zur Eindämmung von Gewaltdelikten gegen Polizeivollzugsbeamte eingesetzt werden kann." Deshalb führe "die Bundespolizei derzeit eine erweiterte Eignungsprüfung von Body-Cams in ausgewählten Dienststellen durch." Auf Basis dieser Testreihen sei dann auf Basis der im Bundespolizeigesetz bereits bestehenden Befugnis zum Einsatz dieser Technik möglichst bald "eine flächendeckende Ausstattung der Polizeivollzugsbeamten der Bundespolizei geplant."

© dts Nachrichtenagentur



Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Datenschutzerklärung  •  Impressum  •  Copyright 2018 Kledy.de  •  RSS Feeds  •