Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Mehr Verkehrstote auf Schweizer Straßen

News von LatestNews 1643 Tage zuvor (Redaktion)
Im Jahr 2012 sind mehr Menschen auf Schweizer Straßen gestorben als im Vorjahr. Im vergangenen Jahr starben 339 Menschen bei Verkehrsunfällen in der Schweiz, 19 mehr als im Vorjahr, wie das Schweizer Bundesamt für Straßen (Astra) mitteilte. Ein Grund für den Anstieg der Verkehrstoten sei laut dem Amt der schwere Unfall eines Busses, bei dem im März 2012 28 Menschen ums Leben kamen.

Positive Entwicklungen gab es hingegen bei der Anzahl der Schwerverletzten: 4.202 Menschen verletzten sich schwer, 235 weniger als im Vorjahr. Unfallverursacher seien laut Angaben der Behörde meistens Männer: 70 Prozent aller Unfälle gingen auf das Fehlverhalten männlicher Verkehrsteilnehmer zurück. Insgesamt verzeichnete das Bundesamt 2012 18.148 Unfällen mit Personenschaden.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •