Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Medwedew will Krim zur Sonderwirtschaftszone machen

News von LatestNews 1268 Tage zuvor (Redaktion)
Russlands Ministerpräsident Dimitri Medwedew will die Halbinsel Krim zu einer Sonderwirtschaftszone machen. Die Region solle so attraktiv wie möglich für Investitionen werden, so Medwedew am Montag bei einem Besuch in der Hauptstadt der Krim, Simferopol. Dazu solle es beispielsweise Steuererleichterungen geben.

Darüber hinaus solle die Einführung des russischen Rubels auf der Krim vorangetrieben werden. Nun müsse das russische Bankennetzwerk in der Region erweitert werden, so der Ministerpräsident. Unterdessen wurde ein Teil der russischen Truppen von der ukrainischen Grenze abgezogen. Das Verteidigungsministerium in Moskau bestätigte, dass ein Infanteriebataillon aus der Region Rostow am Don in die Kaserenen zurückgekehrt sei.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •