Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Mediziner: Auch werdende Väter sind "ein bisschen schwanger"

News von LatestNews 1838 Tage zuvor (Redaktion)
Wenn Männer Väter werden, wirbelt das ihr Leben gehörig durcheinander. "Plötzlich sind sie nicht nur Partner, sondern auch Versorger, Spielgefährte, Erzieher... und vorher auch ein bisschen schwanger", erklärte der Geburtsmediziner Achim Wöckel in der Zeitschrift "Eltern". So ändere sich während der Schwangerschaft der Partnerin auch bei den Erzeugern verblüffend viel.

"Der Prolaktinspiegel - das Hormon, das bei Frauen die Milchproduktion ankurbelt - steigt kurz vor dem Geburtstermin auch bei Männern um etwa 20 Prozent. Zusätzlich verdoppelt sich das Stresshormon Kortisol, so dass der Vater für bestimmte Reize empfänglicher wird, etwa den Geruch des Babys", so der Mediziner. Manche Männer passen sich während der Schwangerschaft auch äußerlich ihren Partnerinnen an: "Tatsächlich legen manche an Gewicht zu wie die werdende Mutter", so der Experte. "Zum Glück nicht ganz so viel, im Schnitt sind es zwei Kilo. Ganz klar sind die Gründe dafür noch nicht, aber es liegt sicher auch an den veränderten Lebensumständen: Manche Männer bewegen sich jetzt weniger." Analog zu skandinavischen Forschern haben deutsche Mediziner außerdem herausgefunden, dass 10 bis 15 Prozent der Männer während des Wochenbetts ihrer Partnerin eine depressive Episode erleben.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •