Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Medien: Wöchentlich 23.000 Abrufe der Videobotschaft der Kanzlerin im Oktober

News von LatestNews 1514 Tage zuvor (Redaktion)

Angela Merkel
© dts Nachrichtenagentur
Die 2006 gestarteten Videobotschaften der Bundeskanzlerin stoßen offenbar auf überschaubares Interesse. Über Merkels Homepage und weitere Auslieferungswege wurden im Oktober laut Bundespresseamt (BPA) wöchentlich 23.000 Abrufe erreicht, berichtet das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel". Einen Misserfolg will man dort dennoch nicht sehen, die Tendenz sei steigend.

Der aktuelle Clip "Wachstumsimpulse trotz Sparsamkeit" brachte es bis vorigen Freitagabend auf rund 500 YouTube-Abrufe. Die Kosten für die direkten Videobotschaften beziffert das BPA auf 1.900 Euro je Folge. Interviews seien wegen einer zweiten Kamera teurer.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •