Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Medien: UN-Soldat bei israelischem Beschuss im Südlibanon getötet

News von LatestNews 788 Tage zuvor (Redaktion)
Ein Soldat der UN-Beobachtermission im Libanon (UNIFIL) ist bei Vergeltungsschlägen der israelischen Armee getötet worden. Das berichtet die staatliche Nachrichtenagentur des Libanons am Mittwoch. Demnach soll es sich um einen spanischen UN-Soldaten handeln.

An der libanesisch-israelischen Grenze war zuvor ein Konvoi des israelischen Militärs angegriffen worden. Ein Militär-Fahrzeug sei mit einer Panzerabwehrrakete beschossen und eine Sprengfalle gezündet worden, teilte die israelische Armee mit. Laut örtlichen Medienberichten wurden bei der Attacke mindestens vier Personen verletzt. Die UNIFIL-Mission ist eine der ältesten aktiven Beobachtermissionen der Vereinten Nationen. Das Hauptquartier ist seit 1978 in dem Ort Naqura im Süden des Landes und an der Grenze zu Israel stationiert.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •