Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Medien: Justin Bieber entgeht Mordanschlag

News von LatestNews 1458 Tage zuvor (Redaktion)

Justin Bieber
© Universal/Ben Watts, Text: dts Nachrichtenagentur
Der Teeniestar Justin Bieber ist offenbar nur knapp einem Mordanschlag entkommen. Ein in Haft sitzender Mörder habe einen Mithäftling auf den 18-jährigen Musiker angesetzt, wie der US-Fernsehsender KRQE berichtet. Demnach habe der Mann, der in New Mexiko im Gefängnis sitzt, weil er im Jahr 2000 eine 15-Jährige vergewaltigt und anschließend ermordet hatte, einen seiner Mithäftlinge damit beauftragt, das Attentat auszuführen.

Der Mordanschlag sollte bereits im November in New York stattfinden. Der Mithäftling des Mannes sollte nach seiner Freilassung aus dem Gefängnis zusammen mit einem Komplizen den Bodyguard von Bieber und den Teeniestar selbst mit einer Krawatte strangulieren, anschließend sollten beide kastriert werden. Die Polizei konnte den Plan verhindern, weil sie Telefongespräche der Männer abgehört hatte, berichtet der US-Fernsehsender weiter. Das Management des Musikers äußerte sich bislang nicht zu dem Bericht.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •