Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Medien: 152 Todesopfer rechter Gewalt seit der Wiedervereinigung

News von LatestNews 1646 Tage zuvor (Redaktion)
Neonazis und weitere rechts motivierte Täter haben nach Informationen des "Tagesspiegels" (Donnerstagausgabe) und der "Zeit" und "Zeit Online" seit der Wiedervereinigung mindestens 152 Menschen getötet. Das ergaben gemeinsame Recherchen beider Zeitungen und Online-Redaktionen. Die Bundesregierung meldet unter Bezug auf Angaben der Polizei bislang lediglich 63 Todesopfer.

"Tagesspiegel" und "Zeit" haben nach eigenen Angaben mehrere Monate Gerichtsurteile gesichtet sowie Staatsanwaltschaften, Polizeibehörden, Nebenklage-Anwälte und Hinterbliebene von Todesopfern befragt. Dabei stellte sich heraus, dass in zahlreichen Fällen Justiz und Polizei ein rechtes Motiv nicht oder nur unzureichend wahrgenommen hatten.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •